10 Gebote eines Freundes ungarischer Weine

  1. Trinke den ersten Schluck auf Gotteswohl! Verkoste so, als wenn Du um Gottes Segen bitten würdest!
  2. Denke beim zweiten Schluck an Deine Eltern, an deine Vorfahren, bedanke Dich bei Ihnen für Dein Sein!
  3. Mit dem dritten Schluck grüße Deine Lieben, Deine Familie, Dein Umfeld!
  4. Bevorzuge den Wein der ungarischen Erde und den Wein ungarischer Rebsorten!
  5. Denke an den ursprünglichen Sinn des Wortes Wein, an die Mystik der Wiedergeburt!
  6. Halte Dich an den ungarischen Brauch: mische Wein nicht mit Wasser!
  7. Mit dem Du anstoßt, dem schau lächelnd und freundlich in seine Augen, und lasse den traditionellen Trinkspruch aufleben - sage: Isten-Isten (Gott zum Wohle)!
  8. Sei maßvoll, so wird der Wein Dir geistig wie körperlich zum Wohle gereichen!
  9. Trinke Wein nie allein - Wein ist ein Getränk, das eine gemeinsame Anstrengung, eine gemeinsame Beziehung weiht!
  10. Beim Verkosten von Wein konzentriere Dich auf die sensorischen und symbolischen Werte der vom Wein aufgerufenen Gerüche und Aromen und tausche Dein Erleben mit anderen aus!

Quelle: Róbert Gyula Cey-Bert

Weingenuss aus Ungarn

Lenke Kornek

Stefan-Brand-Straße 23

97688 Bad Kissingen

Tel. +49 (0) 971 1337 8181

kontakt@weingenuss-aus-ungarn.de

 

Unabhängiger Händler von

Qualitätsweinen aus Ungarn