4 x Welschriesling aus dem Weingut Laposa

Der Welschriesling (Ungarisch: Olaszrizling = Italienischer Riesling) hat wenig mit Italien (Ausnahme in Friaul) zu tun, wie er auch kein Riesling ist. Es ist eine eigenständige Rebsorte, die vornehmlich in Osteuropa angebaut wird. In Ungarn ist sie sogar die am weitesten verbreitete Weißweinrebe, wohl deshalb, weil sie relativ robust ist und zuverlässig gute Erträge bringt.

 

Der Olaszrizling ist heute in den Focus der Arbeit ungarischer Weingüter geraten. Gerade die jungen Winzer rund um den Balaton (Plattensee) experimentieren; mit "Mandula" wird sogar an einen neuen Namen gedacht.

Für dieses Thema engagieren sich auch in der Familie Laposa Vater, Sohn und Tochter. Aktuell können wir Ihnen aus diesem Weingut 4 Welschriesling präsentieren.

Mit BalatonBor (PlattenseeWein) einen eher leichteren Wein, der das Feeling einer lauen Sommernacht in Erinnerung rufen soll. Des weiteren einen Welschriesling, der die sortentypischen leichten Fruchtaromen betont. Beim 4Berge wurde ein Wein aus vier verschiedenen Lagen gekeltert, der von den basalthaltigen vulkanischen Böden nördlich des Plattensees berichten soll. Etwas Besondere ist Lagenselection

Die Welt meines Vaters, ein Welschriesling der im Holzfass ausgebaut wurde und reife Aromen zeigt. 

Der ungarische Welschriesling verspricht also ein spannendes Thema zu bleiben, gerne verweisen wir auch auf die Olaszrizling-e unserer anderen Partner Gere, Pannonhalma, Tornai.

Weingenuss aus Ungarn

Lenke Kornek

Stefan-Brand-Straße 23

97688 Bad Kissingen

Tel. +49 (0) 971 1337 8181

kontakt@weingenuss-aus-ungarn.de

 

Unabhängiger Händler von

Qualitätsweinen aus Ungarn