Weit verbreitete internationale Rebsorten

Rebsorten, die in vielen Ländern erfolgreich kultiviert werden, kann man natürlich auch in Ungarn antreffen. Sie sind beim Kunden beliebt, man hat sich mit ihnen angefreundet, und auch für den Winzer sind sie nicht zuletzt wegen ihrer Berechenbarkeit interessant. Es ist auch der Reiz Bekanntes (Rebsorte) in einem anderen Umfeld (Terroir) zu entdecken, der für die Wahl einer dieser Weine spricht.

WEISSWEINE

Riesling (Rajnai Rizling)

Gewürztraminer (Tramini)

Tramini 2017
8,00 € 2

Grauburgunder (Szürkebarát)

weitere Weißweine

ROTWEINE

Pinot Noir

Gute Pinot Noir überzeugen mit ihrer Eleganz. Man sagt, dass sie hohe Anforderungen an die Winzerarbeit stellt. Tibor Gál sen. hat viel für den Erfolg dieser Rebsorte in Ungarn geleistet.

Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc

Über den Cabernet Franc kann man in der Weinliteratur lesen, dass er vermutlich eine Mutation des Cabernet Sauvignon ist und insbesondere zur Assemblage mit dieser und mit Merlot benutzt wird. Ungarns Winzer machen das auch, doch immer mehr gewähren sie ihm auch die Rolle eines Solisten.

Merlot

Merlot Weine können einfach daher kommen, betreibt man bei dieser ertragsstarken Sorte konsequente Mengenbegrenzung lassen sich mit die größten Weine keltern.

weitere Rotweine

Weingenuss aus Ungarn

Lenke Kornek

Stefan-Brand-Straße 23

97688 Bad Kissingen

Tel. +49 (0) 971 1337 8181

kontakt@weingenuss-aus-ungarn.de

 

Unabhängiger Händler von

Qualitätsweinen aus Ungarn