Weine des Familienweinguts Laposa aus der Region Badacsony

Die Winzerfamilie Laposa will mit ihren Weißweinen vom Einzigartigen ihrer Weinregion berichten: vom vulkanischen Badacsonyer Tafelberg, der den dortigen Weinen ihre charakteristische Mineralität gibt; sowie vom Balaton, der ausgleichend auf das dortige Klima wirkt und viele Sonnenstrahlen in die Hanglagen reflektiert. Zugleich sollen die Weine der auch an die schönen Stunden erinnern, in denen man sich am, auf oder im Meer der Ungarn entspannte und Kraft tanken konnte.

Das Weingut Laposa bietet drei Weinlinien an:

LEICHT UND FRUCHTIG,  VON DEN BERGEN,  AUS DEN BESTEN LAGEN

 

Mit ausgewählten Motiven oder Karten zur Lage der Weingärten erzählen die Flaschenetiketten von der Begeisterung der Winzerfamilie für den Balaton.
 

LEICHT UND FRUCHTIG

Den Augenblick zu genießen ist die Idee dieser Weinlinie. Freunde treffen sich, sitzen vielleicht auf einer Terrasse und feiern ihr Beisammensein. Frisch, Erinnerungen aufrufend mögen diese Weine sein.

FRISS 2022

trockener weißer Landwein

FRISCH ist der Name dieses Welschriesling. Citrusnoten, leichte Würze, dynamische Säure, in seiner Intensität passt er beispielsweise zu Grillgerichten. Gut können wir uns diesen Wein auch als Weinschorle (Fröccs) vorstellen. 

0,75-l-Flasche, 1 l = 8,67 €, Alk.11,5%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

6,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub
ILLATOS 2022

trockener weißer Landwein

Dieser Wein mit dem Namen DUFTIG (Illatos) ist ein Muskát-Ottonel. Die intensiv aromatische Rebsorte stammt aus dem Elsass und wird in mehreren Länder angebaut. Es sind die leichten Aromen von Lindenblüten, Holunder, Honig, Wildblumen, die diesen eleganten Wein charakterisieren. 

 

0,75-l-Flasche, 1 l = 8,67 €, Alk.11,5%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

6,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub
ROSÉ 2021

trockener Roséwein mit geschützter geografischer Angabe Balaton

Leicht, elegant, frisch und schwungvoll ist die Botschaft dieses Weins, gekeltert aus Blaufränkisch und Pinot Noir. Mit seiner vollen Rosafarbe, mit Aromen von Erdbeeren und Himbeeren mag er in uns den Sommer aufrufen. Der Winzer empfiehlt, ihn auch gut gekühlt zu trinken (und dann am besten auf die Wellen eines Sees zu schauen).

0,75-l-Flasche, 1 l = 8,67 €, Alk.11,5%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

6,50 €
In den Warenkorb
  • bald wieder, wahrscheinlich dann mit neuem Jahrgang

VON DEN BERGEN  /  AUS BESTEN LAGEN

In der Hügellandschaft des Balatoner Nordufers ragen die vulkanischen Berge von Badacsony heraus. Die Böden dort sind unterschiedlich, doch je höher man gelangt, um so mehr Basaltabbruch findet man in ihnen. Dieses Bergterrior möchten die Winzer mit ihren Weinen einfangen.

TYPISCH für den Balaton sind die Rebsorten OLASZRIZLING und SZÜRKEBARÁT

OLASZRIZLING (Welschriesling)

Der Welschriesling wird rund um den Balaton angebaut. Diese Rebsorte kann die Mineralität der Berge gut wiedergeben. Das Weingut Laposa bietet diese Rebsorte in mehreren Qualitäten an. Unsere sensorische Empfehlung: verkosten Sie 2 oder 3 ... dieser Weine vergleichend miteinander. 

Olaszrizling 2021

trockener Welschriesling, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Ein strohgelber Wein mit sich einschmeichelnden Noten von Zuckermelonen und Aprikosen. Die Fruchtaromen verbleiben lange am Gaumen, im Abgang meldet sich die für die Region Badacsony typische Mineralität. 

0,75-l-Flasche, 1 l = 10,67 €, Alk.12,5%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

8,00 €
In den Warenkorb
  • bald wieder, wahrscheinlich dann mit neuem Jahrgang
Olaszrizling 4 Hegy 2021 (4 Berge)

trockener Welschriesling, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Die Wiege diese Weins sind 4 Berge, er möchte Beleg für einen typischen Badacsonyer Welschriesling sein. Er ist fruchtig, zeigt etwas Minze, Zitrusfrüchte und hat eben den salzigen, basaltigen Badacsonyer Pfiff. Eine schöne Harmonie von Säuren und Mineralität. In 2021 könnte er bis Ende September im Weingarten reifen, was ihm Kraft schenkte

0,75-l-Flasche, 1 l = 14,00 €, Alk.13,5%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

10,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub
Olaszrizling APUKÁM VILÁGA 2020 (Die Welt meines Vaters)

trockener Welschriesling, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Ein Wein, der ein wenig an die alten Klassiker erinnern soll: höherer Alkohol, inhaltsreich, getrocknete Früchte, gereift im Holzfass, ein langer Abgang. Die Dynamik eines Welschrieling und die Merkmale der vulkanischen Böden verraten seinen Ursprung: das Nordufer des Balaton.

0,75-l-Flasche, 1 l = 20,00 €, Alk.13,0%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

15,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub
Olaszrizling KÀPOLNA 2017

trockener Welschriesling, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Die Trauben für diese Lagenselsction stammen vom Csabánc Berg, in dessen Nachbarschaft die Kapelle des Heiligen Donát liegt. Die Weine von dort hatten wegen ihrer Qualität einen herausragenden ruf. Dieser Wein reifte drei Jahre teilweise im Holzfass. Elegant, zurückhaltend und gleichwohl sehr facettenreich entwickelt er sich, sein Bukett bleibt lange mit uns.

0,75-l-Flasche, 1 l = 29,33 €, Alk.13,0%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

22,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch in begrenzter Anzahl vorhanden
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub
Olaszrizling AMFORA 2018

trockener Welschriesling, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Mit großen Interesse verfolgt Familie Laposa Entwicklungen in der internationalen Weinwelt. Der historische Ausbau in Amphoren ist eine aktuelle Besonderheit. Amphoren wie das Holzfass gestatten das Reifen der Weine in Kontakt mit eindringender Luft, aber ohne dass der für Holz typische Charakter den Weinausbau mitprägt. Ein besonderer Welschriesling vom Balaton.

0,75-l-Flasche, 1 l = 36,00 €, Alk.12,5%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

27,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch in begrenzter Anzahl vorhanden
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub

SZÜRKEBARÁT (Grauer Mönch, Pinot Gris)

Der Graue Mönch (Pino Gris), in vielen Weinbauländern zuhause, kam im 14.Jahrhundert nach Ungarn, wo ihm der vulkanische Boden gut zu Gesicht steht. Der Legende nach brachten Mönche ihn nach Badacsony.

Szürkebarát 2021

trockener Pinot Gris, Wein mit geschützter geografischer Angabe Balaton

Diese Rebe ist auch am Balaton weit verbreitet, sie zeigt hier ihre Leichtigkeit und Eleganz, weiße Blüten und eine feine Gewürze kommen einen in den Sinn, dabei sehr vollmundig. Vielen Weinfreunden ist dieser Wein noch als Grauer Mönch bekannt.

0,75-l-Flasche, 1 l = 10,67 €, Alk.12,5%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

8,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub
Szürkebarát PINO 2020

trockener Pinot Gris, Wein mit geschützter geografischer Angabe Balaton

Das Lesegut für diesen Szürkebarát stammt von einer sonnigen Südhanglage. Gelegen direkt unter der Weinterrasse des Weinguts, von wo man einem weiten Blick auf den Balaton hat. Das Zusammenspiel von vulkanischem Boden, Sonne und Rebsorte erfüllt den Weinfreund. 

0,75-l-Flasche, 1 l = 14,00 €, Alk.13,0%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

10,50 €
In den Warenkorb
  • bald wieder, wahrscheinlich dann mit neuem Jahrgang

KÉKNYELÜ (Blaustengler)

Der Blaustengler, benannt nach seinem blauen Traubenstiel, ist eine rassige und nuancenreiche, alte ungarische Rebsorte mit gutem Lagerpotential. Ihr Reiz ist ihre Aromatik von würzigen Kräutern, weißen Blüten, Tannanhonig und deutlicher Säure. Früher weit verbreitet, ist diese hohe Ansprüche an Lage, Klima und Winzersfleiß stellende Rebsorte mit unsicheren Ertragsausichten heute vor allem nur in und um Badacsony anzutreffen. Eine echte Spezialtät für Freunde trockener Weißweine. 

Kéknyelü 2020

trockener Weißwein Blaustengler mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Der Blaustengler ist eine echte Besonderheit aus dieser vulkanischen Weinregion. Wir können uns freuen, dass diese alte ungarische Rebsorte, die an die Winzer hohe Anforderungen stellt, nicht verloren gegangen ist. Die Sorte ist ausschließlich weiblich, so muss sie mit doppelgeschlechtlichen Reben versetzt angebaut werden. Der Wein zeigt jung blumige Aromen, die später zu gelben Obstnoten übergehen. Ein Terroir-Wein.

0,75-l-Flasche, 1 l = 16,00 €, Alk.12,5%-Vol., Enthält Sulfite,  Wein aus Ungarn

12,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub
Kéknyelü ISTENMEREDEKJE 2020

trockener Blaustengler, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Dort, wo in Badacsony die Weingärten nach Süden schauen, am steilsten und am wärmsten sind, findet sich diese Lage Gottessteilhang. Für den, der bereits in Badacsony war, sei gesagt, dort befindet sich auch die Verkostungs-Terrasse des Weinguts. 1992 hat die Familie auf diesem basaltgesteinsreichen Gelände wieder Rebstöcke gesetzt. Heute erhalten wir diesen Blaustengler, der jung blümige Noten zeigt und mit der Zeit an gelbe Früchte erinnert. 

0,75-l-Flasche, 1 l = 29,33 €, Alk.12,0%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

22,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub

RIZLING und FURMINT  zwei Terrior Anzeiger

Riesling und Furmint sind Terroir Weine. Gekonnt gemacht, können sie sehr fein Besonderheiten (Klima, Boden, Jahrgang) zum Ausdruck bringen. Diese Weine des Weinguts Laposa berichten von den vulkanischen, basaltreichen Böden ihrer Weingärten und den vom Balaton reflektierten funkelnden Sonnenstrahlen. 

Rizling² 2019

trockener Riesling, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Diesen komplexen und balancierten Riesling zeichnen seine Citrus- und exotische Aromen und eine deutliche Mineralität aus. Die Winzerfamilie schätzt diese Rebsorte sehr. Mit ihrem Anbau möchte sie einen Bezug und einen Vergleich ihrer für Ungarn typischen Weine mit dieser weit in der Welt verbreiteten Rebsorte herstellen.

0,75-l-Flasche, 1 l = 14,67 €, Alk.13,0%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

11,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch in begrenzter Anzahl vorhanden
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub
Furmint KÖKÖVÖN 2019

trockener Furmint, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Es hat sich gezeigt, die autochthone Rebsorte Furmint gedeiht auf vulkanischen Böden besonders charakterstark; Tokajer Weine berichten davon. Diese Harmonie beweist sich nun auch (wieder) auf den gesteinreichen Böden am bergigen Nordufer des Balatan. Mit ihrem Furmint STEIN AUF STEIN (Kökövön) bezeugt die Winzerfamilie Laposa dies. Ein mineralischer, mehrschichtiger Wein mit einem langen Abgang. 

0,75-l-Flasche, 1 l = 14,67 €, Alk.13,0%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

11,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch in begrenzter Anzahl vorhanden
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub
Furmint KÖTENGER 2019

trockener Furmint, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Badacsony

Weinstöcke genießen es in südlichen, mittelhohen Lagen zu wachsen - Winzer machen es sich zu nutze. Dieser Lagenwein stammt von den Hängen des Steinigen-Berges (Köves-hegy). Diese vorteilhafte Lage - ein MEER VON  BASALTGESTEIN (Kötenger) - war dem Weinbau lange verloren gegangen, es wuchsen dort Akazienbäume. Vor 15 Jahren hat Familie Laposa begonnen dort Weingärten zurückzuerobern. Ihr Ergebnis: hier also ein dynamischer, dominant mineralischer Wein, mit einem langen Abgang, leicht und elegant.  

0,75-l-Flasche, 1 l = 29,33 €, Alk.12,5%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

22,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub

JUHFARK  ein Ausflug nach Somló

Zur Weinregion Balaton gehört auch das Anbaugebiet Nagy-Somló. Es ist das kleinste in Ungarn hat jedoch einen besonderen Klang unter Weinfreunden. Grund ist der dortige vulkanische Tafelberg mit seinem Bröselbasalt-Gestein, was charakterstarke Weine ermöglicht. Mit dem Juhfark (Lämmerschwanz) ist dort eine Rebsorte zuhause, die angeblich aus guten Gründen zur Hochzeitsnacht empfohlen wird.

Juhfark ARANYDOMB 2017

trockener Lämmerschwant, Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung Nagy-Somló

Die Weingärten zu diesem Juhfark liegen im Herzen des Südhangs am Somló-Berg, er wird auch Goldhügel genannt. Dieser hellgelbe Wein gewinnt durch seine knackige Mineralität.

0,75-l-Flasche, 1 l = 29,33 €, Alk.13,0%-Vol., Enthält Sulfite, Wein aus Ungarn

22,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch in begrenzter Anzahl vorhanden
  • nächster Versandtag ist der 20. Februar wegen Kurzurlaub

Alle Weine auf dieser Seite werden erzeugt von:

Laposa Birtok Kft., H-8261 Badacsonytomaj, www.bazaltbor.hu ; abgefüllt von: H 0044, H 0293

Weingenuss aus Ungarn

Lenke Kornek

Stefan-Brand-Straße 23

97688 Bad Kissingen

Tel. +49 (0) 971 1337 8181

kontakt@weingenuss-aus-ungarn.de

 

Unabhängiger Händler von

Qualitätsweinen aus Ungarn

 

  2004-2023 

19 JAHRE

Weingenuss aus Ungarn